Juni-Swap: My favorite song

Auch für dieses Thema haben wir drei Swap-Partnerinnen völlig unterschiedliche Interpretationen gefunden: Dingina: Hey, that’s no way to say goodbye, Leonard Cohen (esp. the line „It’s just the way it changes like the shoreline and the sea“)   Willemien:  Bridge over troubled water, Simon & Garfunkel Andrea: Did ye get healed, Van Morrison   … Weiterlesen…

Caprese al limone – Einmal Zitronenglück aus Italien, bitte!

sss ZUTATEN für eine kleine Torte mit 17 cm Durchmesser 110 g weiße Schokolade, mind. 70% Kakaoanteil 110 g Mandeln, gerieben 70 g Staubzucker 110 g Butter bei Raumtemperatur 15 g Maisstärke  3 Eier bei Raumtemperatur 3 g Backpulver ca. 1 TL 1 Prise Salz 15 ml Limoncello Saft von 1/2 Zitrone Zeste von 2 Bio-Zitronen 2-3 Handvoll frische Heidelbeeren   ZUM SERVIEREN Staubzucker und ev. frische Beeren ZUBEREITUNG Butter und Eier mindestens eine Stunde vor der Verarbeitung … Weiterlesen…

Noch mehr Collagen mit vielen Layers – Layered Happiness

Die Schichtarbeiten mit den Collageideen von Colleen Attara begeistern mich weiter. Man kann jeden Tag auch nur ein Teilchen irgendwo hinzufügen (wobei es dabei meist nicht bleibt), und schon ist man wieder etwas glücklicher. Hier die neuesten Seiten, bei denen aber mögliche spätere Ergänzungen auch nie ganz ausgeschlossen sind.              … Weiterlesen…

Die umwerfend köstliche glutenfreie Torta Caprese

Als ich diese Torte aus Capri zum ersten Mal gekostet habe, wusste ich: Wir werden beste Freunde – auch wenn man bei der Zubereitung relativ viele Schüsseln anpatzen muss. Dafür aber bietet sie so viele Variationsmöglichkeiten, dass ich gar nicht anders kann, als sie in mein Standardrepertoire aufzunehmen. Mein erster Versuch damit, verfeinert mit frischen Heidelbeeren und etwas Rum im … Weiterlesen…

Frühlingshaftes Radieschen-Pesto? Ja, mit frischen Radieschenblättern!

So eine wunderbar simple Idee, bei der man statt Müll etwas Köstliches produziert: ein Radieschen-Pesto aus frischen Radieschenblättern. Und frischere Radieschen als die vom Biobauern ums Eck werde ich wohl nie wieder bekommen.    ZUTATEN Frische Radieschenblätter, gewaschen und abgetropft Genau so viel Olivenöl wie das Gewicht der abgetropften Radieschenblätter 2-3 Handvoll Erdnüsse oder Macadamianüsse Ein Spritzer Zitronensaft Eventuell 1-2 … Weiterlesen…