I love summer, part V

Eine kulinarische Sommerfreude bereitete mir meine Freundin aus Norddeutschland zu meinem Geburtstag, als sie mir Schokonudeln und die Einladung schenkte, daraus zeitgleich mit ihr etwas zu kreieren und dann unsere Rezeptkreationen auszutauschen. Tolle Idee, Chrissi!

Hier gehts zu Chrissis Blog mit ihrem Rezept…

Ich konnte es natürlich nicht lassen und musste gleich zwei Kreationen testen, eine fruchtige und eine doppelt-schokoladige mit einem Schuss Alkohol. Denn auch die zweite Hälfte der Nudeln schrie danach, zu etwas Leckerem verarbeitet zu werden – auch wenn ich, anders als Chrissi, kein Frühstücksgericht daraus zauberte…

Meine Kreation I: Schokonudeln mit Pfirsich-Cointreau-Ragout und geeistem Mascarpone-Meringue-Topping

ZUTATEN

Für 1 Person

Für die Nudeln:
100 g Schokonudeln (z.B. von ALB-GOLD)

Für das Pfirsich-Cointreau-Ragout:
1 Pfirsich
1 EL Zitronensaft
1 EL Cointreau
1-2 TL brauner Zucker

Für das geeiste Mascarpone-Meringue-Topping:
100 ml Schlagobers
50 g Mascarpone Light
10 Meringues (ca. 25 g), gekauft oder selbst gemacht

Zum Servieren:
Geriebene Schokolade oder Schokoraspel aus der Schokomühle

ZUBEREITUNG

Für das geeiste Meringue-Topping das Schlagobers schlagen. Mascarpone Light unterrühren. Die Meringues mit der Hand hineinbröseln und unterrühren. Masse ein paar Stunden kalt stellen. Für ein gutes Meringues-Rezept hier klicken…

Schokonudeln nach Packungsanleitung in Kakao-Zucker-Wasser etwa 12-15 Minuten kochen. Abseihen.

In der Zwischenzeit den Pfirsich in dünne Scheiben schneiden und diese halbieren. In einem kleinen Topf gemeinsam mit dem Zitronensaft und dem Cointreau sowie dem Zucker weich dünsten.

Nudeln auf einem Teller anrichten. Pfirsiche rundherum dekorieren. Eine Kugel Meringue-Topping auf die Nudeln setzen. Pfirsichsaft über dem Topping verteilen. Mit geriebener Schokolade oder Schokolade aus der Mühle bestreuen. Rasch servieren und genießen!

 

Meine Kreation II: Schokonudeln mit weißer Schoko-Kokos-Creme und Himbeer-Limes

ZUTATEN

Für 1 Person

Für die Nudeln:
100 g Schokonudeln (z.B. von ALB-GOLD)

Für die Schoko-Kokos-Creme:
40 g weiße Schokolade
1 TL Kokosraspel (oder weiße Kokosschokolade)
20 ml Magermilch
1 EL Schlagobers
1 TL Zucker

Zum Servieren:
1 Stamperl Himbeer-Limes-Likör (derzeit z.B. bei Hofer/Aldi erhältlich)
Ein paar frische Himbeeren

 ZUBEREITUNG

Für die Schoko-Kokos-Creme alle Zutaten unter Rühren aufkochen lassen und rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Auskühlen lassen.

Schokonudeln nach Packungsanleitung in Kakao-Zucker-Wasser etwa 12-15 Minuten kochen. Abseihen.

Nudeln auf einem Teller anrichten. Schoko-Kokos-Creme darauf verteilen. Mit dem Himbeer-Limes sowie einigen frischen Himbeeren dekoriert anrichten und genießen!


Kommentare

I love summer, part V — 1 Kommentar

  1. ach mit Kokos ist das..-ja lecker, das versuche ich auch mal 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.