Der Sommer ruft: Griechisch angehauchtes pikantes Trifle

Wer sich nach Urlaub, Sonne und Griechenland sehnt, kann das ärgste Sommerweh und Fernweh mit diesem pikanten und ganz leichten Trifle bekämpfen: eine Kreation aus Lagen von Tsatsiki, Tomaten, Feta-Käse und Shrimps!

Für das Tsatsiki Gurke schälen und reiben und in einem Sieb abtropfen lassen. Je nach Knoblauchfreudigkeit mit mehr oder weniger fein gehacktem Knoblauch und je nach Kalorienfreundlichkeit mit leichtem oder fettem Joghurt cremig rühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Oregano abschmecken und ein paar Stunden ziehen lassen.

Zum Servieren eine Lage Tsatsiki in die Gläser füllen. Darauf kommt eine Lage Shrimps, eventuell in etwas Olivenöl und einem Hauch von Knoblauch gewärmt, darauf Tomatenwürfel, die mit frischem Oregano gewürzt werden und darauf Schafkäse-Würfel und ein paar Frühlingszwiebelringe. Fertig ist der leckere Gruß aus Griechenland!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.