Der Osterhase, Teil 1

Mit Ostern habe ich es ja nicht so, aber so ein paar süße Häschen gehen allemal, nicht nur die pummeligen Kuschelkarnickel (deutsche Widder, wie ich recherchiert habe) unserer Nachbarn, sondern auch die selbst genähten und gescrappten Geschenktüten mit Wackelohren! Dann noch ein kleines Papiertütchen mit süßer Überraschung hineinstecken und anderen HasenfreundInnen eine Freude machen….

P.S. Das Rezept für den leckeren Inhalt – gebrannte, schokolierte Nüsse im Kakaomantel – gibt es im kommenden Posting.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.