Die himmlischsten Brownie Bars aller Zeiten

 

WOW. Aus ganz viel glücklichen Kakaobohnen bestehen diese Schokowunder mit Glücksgarantie. Außerdem sorgen zerkrümelte Baisers und ein crunchy Nussmix für ein wunderbares Topping auf dem zart schmelzenden Brownieboden. Jawohl, so geht Glück!

ZUTATEN für ca. 14 Stück (Masse also besser verdoppeln!)

Für den Boden
45 g dunkle Schokolade
30 g Butter
1 Ei
40 g Mehl
25 g brauner Zucker
60 g Zucker

Für das Topping
70 g dunkle Schokolade
5 g Butter
20 g Baiser
50 gemischte Nüsse
 

ZUBEREITUNG

Backrohr auf 150 Grad vorheizen.

Für den Boden Schoko und Butter in der Mikrowelle ca. 2 x 30 Sekunden schmelzen und gut verrühren. Ei in einer Schüssel verquirlen und Mehl, braunen Zucker und Zucker zugeben. Schoko-Butter-Mischung zugeben und alles gut verrühren. In eine mit Backpapier ausgelegte rechteckige Form gießen und ca. 20 Minuten backen.

Kurz vor Ende der Backzeit für das Topping ebenfalls Schoko und Butter in der Mikrowelle ca. 2 x 30 Sekunden schmelzen und gut verrühren. Baisers mit der Hand hineinkrümeln. Nüsse in einer Pfanne trocken rösten und ebenfalls in die Schokomasse rühren. Eventuell ein paar Baiserkrümel aufheben und als weiße "Aufheller" obendrauf krümeln.

Brownies aus dem Backrohr nehmen und sofort mit dem Topping bestreichen. Vor dem Aufschneiden ganz gut auskühlen lassen. Wie auf dem zweiten Foto zu sehen, passen sie auch zu einem säuerlichen Blutorangenparfait ganz wunderbar!

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.