Fröhliches Mützchen

Auch vor Wollresten mache ich derzeit keinen Halt.. Und weil es draußen plötzlich soooo kalt war, entstand daraus ein Mützchen… Cooles Modell, oder?

1. Einfach ein gestreiftes Rechteck stricken, wobei jede Reihe nach Lust und Laune glatt ODER verkehrt gestrickt werden kann. Dabei an einer Seite beim Farbwechsel immer 20 cm lange Fäden hängen lassen.

2. Mütze oben mit einem Faden zusammenziehen und aus den langen Fäden Zöpfchen flechten.

3. Ein langes, niederes, krauses Rechteck für das Bündchen stricken, annähen, aufsetzen, fertig!

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.