Julimond

Im aktuellen Lyrikkurs bekam ich endlich einmal Gelegenheit, Lyrik und Papercraft zusammenzuführen. Dabei sollte ein Gedicht grafisch umgesetzt und dargestellt werden. Mein lieber JULIMOND eignete sich dafür ganz besonders gut.

Die Zahlen, die übrigens die Schäfchen symbolisieren, die man zählt, während man wach liegt und vom Julimond durchs Fenster besucht wird, gibt es nur in einer Variante.

 
 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.