Glückspaket No 10

Hab ich's erwähnt? ich liebe Freitag und bin nicht zuletzt deshalb ein riesiger Fans der Glückspakete zum Wochenende. Hier kommt mein Glückspaket mit Ideen, worüber man sich jetzt freuen könnte:

Weihnachtskarten basteln und den November ein gutes Monat sein lassen!

So einfach geht es – manchmal, den November grau in grau sein und doch bunt erscheinen zu lassen…

Wenn Ihr auch eine große Portion Farbe und eine ebenso große Portion Stil in Euer Leben bringen möchtet, hinterlasst einen Kommentar in diesem Blog. 3 Karten warten auf eine Empfängerin!

 

Den Dawanda-Designmarkt in Wien besuchen, au ja!

Wenn das nicht nach einem genialen Konzept klingt: Zur Hoteleröffnung der Meininger-Hotels "Sissi" und "Franz" werden die Hotelzimmer vorab in Verkaufsräume verwandelt. Ausgewählte Kreative verkaufen hier ihre Waren. Was freu ich mich darauf!

Sonntag, 20.11. von 10-17 Uhr in der Rembrandstraße 21.

Ich will auch zum Dawanda-Designmarkt in Wien…

Sich von genialen Ideen inspirieren lassen!

Ich weiß ja nicht, wie bequem solche Taschen wirklich zu t ragen sind, aber kess finde ich sie allemal. Wenn ich dann in 1-2 Jahrzehnten mein Nähkönnen auf ein ausreichendes Maß gebracht habe, würde ich mich auch gerne über solche Taschen hermachen.

Ich will auch eine coole Tasche von Maria Granuja…


Ob ich damit noch besser fotografieren könnte?

Sind die nicht schön? Wie lange ärgere ich mich schon darüber, dass es technische Geräte nur in langweiligen Farben wie Schwarz oder Grau gibt. Mit diesen Trageriemen kommt zumindest ein Hauch Farbe ins Leben.

Ich will auch einen Design Strap für meine Kamera…

  Beim Ein-Kochen & Genießen entspannen!

Je grauer, desto Frühstück – das war schon letzten Freitag mein Motto. Diesmal kommt mit einer ganz besonderen Marmelade Farbe auf den Tisch. Diese Bananenmarmelade müsst Ihr probieren, sie schmeckt einfach köstlich!

Ich will auch Karibikflair einkochen…

 

 

Beim Schmökern in einem neuen Kochmagazin die Zeit vergessen!

Kürzlich ist das neue Jamie Oliver Magazin erschienen: das Witzige daran ist, dass die englische und die deutsche Fassung kaum Ähnlichkeiten haben, weder bei den Rezepten, Fotos oder sonstwie. Soll mir auch Recht sein: so habe ich doppelt Lesestoff und wen kümmert es schon, dass ich die Überlegung dahinter nicht verstehe?!

Ich will mit Jamie in Vorweihnachtsstimmung kommen… 

So, und jetzt will ich sehen, was Steffi und Okka und die anderen Glückspaketschnürerinnen so gepackt haben.

Worauf freut Ihr Euch?

Ich wünsche Euch jedenfalls ein wunderschönes Wochenende!
 

 


Kommentare

Glückspaket No 10 — 1 Kommentar

  1. Liebe Andrea, dein Glückspaket ist prächtig. Jamie hockt auch in meinem. Und in Wien wäre ich prinzipiell auch gerne beim DAWANDA-Markt. Hab viel Spaß, herzlich, Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.