Denkwürdiger Jubiläumstag

Ich bezweifle zwar, dass in den Geschichtsbüchern über den 20. Januar eines Tages stehen wird:

An diesem Tag ist Andrea Farthofer 2008 auf ihre große Weltreise gegangen, hat Barack Obama 2009 sein Amt als Bundespräsident der Vereinigten Staaten von Amerika angetreten – doch in meinem ganz persönlichen Geschichtsbuch (nur teilweise öffentlich einzusehen) wird dieser Tag immer eine ganz besondere Bedeutung haben.

Beim Schwimmtraining im Großfeldsiedler Hallenbad heute Nachmittag werde ich meine Fantasie bemühen und an die australischen Gunlom Falls oder den Rockpool von Sydney denken – oder doch an das glasklare Meer von Fidschi, das ebenso kristallklare Wasser des Lake Wabby auf Fraser Island oder den herrlichen Strand von Sanur in Bali? Ein paar Stunden habe ich noch Zeit, um mir fürs heutige Training das passende Szenario zurechtzulegen. Euch wünsche ich mit diesen Bildern jedenfalls einen ganz besonders sonnigen Tag!

Ich warte in der Zwischenzeit geduldig darauf, dass der Liebste endlich die magische Frage stellt und ich das magische Wort sagen darf: Aujanixwieweg!

P.S. Zur Feier des Tages habe ich in meinem Blog eine neue Kategorie "Fernweh" angelegt. Frau weiß ja nie, wie viele Artikel in dieser Kategorie in Anbetracht des angesagten Wintereinbruchs noch dazukommen werden. So habe ich zumindest schon für einen kleinen Eintrag in den Geschichtsbüchern vorgesorgt: "… hat Andrea Farthofer 2011 erstmals offiziell die Kategorie 'Fernweh' in ihrem facettenreichen Blog angelegt…"

P.S.2. Wie ich gerade feststelle, habe ich vor einem Jahr fast denselben Blog-Titel gewählt und so den fehlenden Geschichtsbucheintrag für den 20. Januar 2010 nachgeliefert: "…hat Andrea Farthofer 2010 erstmals über einen 'denkwürdigen Tag' in ihrem Leben in ihrem Blog gepostet…"

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.