Meine neue Glückszahl: 777 (oder: Auszeit in der Stadt)

Mitten in der eigenen Stadt eine wunderbare Auszeit zu nehmen, ist ein Luxus, der schon lange fällig war. Inmitten von Tomaten- und Zucchinipflanzen sitzen, sich abwechselnd eine fritz-kola oder einen steifen Nacken vom Blick aufs Schiff oben auf dem Dach holen, vorfreuen auf die tolle Badewanne und das superbequeme Bett und die vielen Illusionen, die so ein Leben im Airstream ermöglicht. Jetzt ist es fix: 777 ist meine neue Glückszahl, zumindest im Hotel Daniel! Trotz Straßenlärm eine wunderbare Erfahrung, die durch das Frühstück in der Bakery noch getoppt wird.

Davor und danach: Jazzfest Wien, Badeschiff, Radfahren, Alte Donau. LIFE IS GOOD.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.