„Lemons & Chocolate“ Post aus meiner Küche: Lasst uns froh und lecker sein!

Wie schon bei der Weihnachtsaktion 2012 mache ich auch dieses Jahr wieder bei der tollen Aktion
"Post aus meiner Küche" von Clara, Jeanny und Rike mit.

Das Motto lautet diesmal: Lasst uns froh und lecker sein.

Auch oder vielleicht gerade weil mir lecker derzeit leichter von der Hand geht als das Frohsein,
genieße ich das Zusammenstellen meines "Lemons & Chocolate"-Geschenkpakets für die liebe Manuela
von "Something sweet, something fabulous", die mir heuer zugelost wurde, umso mehr.

 

Und daraus bestand mein Machs-dir-gemütlich-PAMK-Päckchen für Manuela mit dem Untertitel "Lemons & Chocolate":

– Ein Gläschen Lemon Curd mit kandierten Zitronenzesten 
   (man beachte das liebevoll unter Aufbietung all meiner Geduld gestrickte Tütü inklusive Pommel!)

– Mürbteiglöffel zum Löffeln des Lemon Curd

– Sugar Cookies in Teekannenform

– Cranberry-Zucker mit Weihnachtsgewürzen

– Lemon Chai Cookies mit Zitronenguss

– Lemon Cookies mit Cocoa Nibs

– Chocolate Coconut Friands mit Himbeerkern (mein "signature dish", wie alle meinen, die mich kennen und
diese Friands noch mehr lieben als mich)

 

P.S. Wer nächstes Mal dabei sein will: hier gehts zur Post aus meiner Küche!

 

Zusammengefasst also wie folgt:

 


Kommentare

„Lemons & Chocolate“ Post aus meiner Küche: Lasst uns froh und lecker sein! — 1 Kommentar

  1. Wiiiiiieee schön das alles aussieht! Ich liebe Zitronen und Lemon Curd. Da wird sich aber jemand gefreut haben! Die kleinen Elche sind auch super süß 🙂
    Liebe Grüße
    Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.