Hawaii 2.0 Reloaded – Das Vorspiel

 Das Vorspiel. November 2018. Oder: Tausche Schneegestöber gegen Sandgestöber.

Frau tut, was sie kann. Genau genommen, mehr als sie kann. Und genau deshalb ist sie dauermüde. Dauermüde und vorsichtig vorfreudig und leicht schwankend. Schwankend zwischen überbordender Vorfreude und der Vorfreude, die nur gebrannte Kinder kennen. Gebrannt, weil sie an derselben Destination im Vorjahr wirklich sehr, sehr krank wurden und waren. Schwankend … Weiterlesen…

Winterkarten 2018, Teil 2

Für die Mehrzahl meiner Mail Art-Freundinnen habe ich heuer keine Mühe gescheut, um hübsche und weihnachtliche Grüße zu senden. Da wurde gefaltet, geschnitten, sehr viel genäht (man beachte die goldene Nähseide!), ganz viel gestanzt, geklebt, gestempelt und vieles mehr – und das für mehr als 40 Stück dieser Weihnachtsfolder. Innen haben sie einen sichtbaren Einschub für meine kleine Grußkarte mit … Weiterlesen…

Winterkarten 2018, Teil 1

Ich liebe diese Coffee-to-go-Becher und wollte die entsprechenden Stanzen auch heuer für Weihnachtskarten verwenden. Für meine Vintage-liebenden Mail Art-Freundinnen wurden sie auf Kraft-Karten montiert und als Extra-Goodie wurden upgecycelte Kaffeebechermanschetten beigelegt.

 

 

 

 

  

 

Kissen-Kuverts – Weil hübsche Zeitschriftenmotive nicht in den Müll dürfen

Beim Zeitschriftenlesen entdecke ich eine Doppelseite mit Abbildungen hübscher Kissen. Nun, ich brauche zwar keine Kissen, aber die Bildchen davon sind einfach zu schön, um sie in den Müll zu schicken. Daher werden sie ausgeschnitten und auf Kuverts zu kuscheligen Grüßen weiterverarbeitet…

Altered Coffee Sleeves für winterliche Kraft-Karten

Da isst man ausnahmsweise mal etwas Schokolade, besonders gute und besonders weihnachtlich verpackte Schokolade – und schon muss man losbasteln, weil man sich von der hübsch gestalteten Schleife nicht trennen kann! So entstanden diese upgecycelten Tags aus Coffee sleeves, den Manschetten für Take-away-Getränken. Ein bisschen Acrylfarbe als Hintergrund, viele Papiere im Vordergrund, und zum Abschluss ein paar Goldsternchen und ein … Weiterlesen…

Wasserfarbenkarten mit Streuteilen

Für die Weihnachtspost entstehen suzkessive diese Schüttelkarten – Postkarten aus Aquarellpapier, die ich auf einer Seite mit den wunderbaren Ecoline-Flüssigwasserfarben bemale, dann in eine gut verschließbare Transparenttüte stecke und mit goldenen Streu-Schüttel-Teilen in die Welt schicke. Zusätzlich gibt es als Beilage noch ein winterliches Tag sowie kleine, transparente, selbstgenähte “Let’s get cozy”-Tütchen, in denen sich Stanzteile befinden, wie Mini-Handschuhe, Schneeflocken … Weiterlesen…

Watercolor Lettering Cards

Kürzlich habe ich in einem Kurs die Verwendung der wunderbaren Ecoline-Flüssigwasserfarben kennen und lieben gelernt. Ein paar Tage später schon entstanden diese Karten: Wasserfarben, Lettering, Schreib- und Nähmaschine, Federn sowie Stempel- und Stanzteile kombiniert zu lauter interessanten Unikaten!