Aloha Hour: Pau hana #15 – Batida de Banana mit Bananendelfin

Coronaviruskrise hin oder her: nach 1 Woche gemeinsamer Quarantäne finden wir, dass die wöchentliche Pau hana wichtiger ist denn je, um die Moral hochzuhalten. 
ZUTATEN für 1 Glas
1/2 Banane
1 Spritzer Zitronensaft
4 cl Cachaca
10 ml Maracujasaft oder Ananassaft
1 cl Zuckersirup
Eiswürfel und gecrushtes Eis

Für die Bananendelfin-Deko: 1/2 Banane mit Stielansatz sowie eine Weintraube oder eine schokolierte Beere, irgendwas keines Rundes halt, außerdem zwei Gewürznelken

ZUBEREITUNG

Für die Deko eine Banane halbieren, die Hälfte mit dem Stielansatz verwenden. Für den Schnabel den Stielansatz einschneiden, damit man die Weintraube o.ä. in den Schnabel des Delfins stecken kann. Für die Augen seitlich je ein Loch mit einem Zahnstocher vorbohren und die Gewürznelken als Augen einsetzen. Um den Delfin auf das Glas setzen zu können, von der Schnittfläche her die Schale V-förmig ca 3 cm einschneiden.

Für den Drink einige Eiswürfel im Standmixer crushen und beiseite legen. Die Banane in Stücke schneiden und im Mixer fein pürieren. Zitronensaft, Cachaca, Maracujasaft und Zuckersirup zugeben und gut mixen. Gecrushtes Eis hineinmixen.

In ein mit Eiswürfeln gefülltes Longdrink-Glas gießen und mit dem Bananendelfin dekoriert servieren.