Aloha Kitchen No. 33: Die legendäre Acai Bowl

Nach einer kleinen Aloha Kitchen-Pause geht es nun endlich weiter mit dem kulinarischen Urlaubsfeeling mitten im frühlingshaften Wien. Endlich kommen wir dazu, das dafür wichtige Acai-Pulver aufzutreiben und in einer heimischen Acai Bowl zu verwenden. Kennen gelernt haben wir diese Breakfast Bowls in Honolulu sowohl bei Goofy’s, wo das Topping nur aus frischen Früchten bestand, als auch bei der tollen Kette “Island Vintage Coffee”, wo das Topping jedes Mal eine essbare Blüte umfasste. 

AcaiBowl-1
ZUTATEN für 2 Personen
1 Banane (kann auch vorher in Stücke geschnitten tiefgekühlt worden sein)
150 g TK-Obst (z.B. Beeren oder eine Smoothie-Obstmischung)
2 EL Kokosöl (z.B. von dm)
2 EL Acai-Beeren-Pulver (z.B. von denn’s)
200 ml Kokoswasser oder Wasser

Deko nach Wahl: frisches Obst, Kokoschips, Nüsse oder Keksstücke und für mehr Hawaii-Flair eine essbare Blüte

ZUBEREITUNG
Alle Zutaten im Standmixer verrühren und mit Obst, Kokoschips, Drageekeksi (für den österreichischen Touch) oder Nüssen dekoriert servieren.

Wer hat, setzt obendrauf für mehr Hawaii-Flair eine essbare Blüte!

P1130063