Schnelle Kartoffelpuffer mit Räucherlachs

Hash Browns gibt es in den USA und daher auch in Hawaii sehr häufig – manchmal als knusprig gebratene Kartoffelwürfel, manchmal als eine Art Kartoffelpuffer. Keine Frage: auch wir mussten zuhause mal leckere Kartoffelpuffer kochen!

 Kartoffelpuffer mit Lachs-1

ZUTATEN für 2 Personen

300 g mehligkochende Kartoffeln
1 EL Mehl
1 Dotter
Etwas Öl

Zum Servieren
Räucherlachs
Eine Handvoll Cocktailtomaten

ZUBEREITUNG 

Kartoffeln schälen und raspeln. Gut ausdrücken und abtropfen lassen. Mit dem Mehl und dem Dotter vermengen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Öl in einer Pfanne erhitzen und aus der Masse Taler mit ca. 10 cm Durchmesser von beiden Seiten goldbraun braten.

In der Zwischenzeit die Cocktailtomaten in etwas Öl rösten, nach Geschmack würzen (Salz, Oregano) und einköcheln lassen und mit dem Räucherlachs auf den Kartoffelpuffern anrichten.

 

Aloha Kitchen No. 18: Spouting Horn

Auf Kauai gibt es eine Felsformation, durch die vor allem bei Flut gewaltige Wassermengen durch ein enges Loch in die Höhe gedrückt werden – das berühmte Spouting Horn. Danach ist dieser Drink benannt, der beim Eingießen des prickelnden Grapefruit-Sodas auch wunderbar sprudelt und somit als Sommerdrink vorgemerkt wird.

ZUTATEN
60 ml dunkler Rum30 ml Simple Syrup15 ml Orgeat (Mandelsirup)Grapefruit-Soda (wir haben Gröbi … Weiterlesen…

Aloha Kitchen No. 17: Blue Lagoon, Waikiki

Als Erinnerung an die wunderbare blaue Lagune von Waikiki musste dieser Cocktail gemixt werden. Und auch er hält, was er verspricht…

 

ZUTATEN für 2 Personen
60 ml weißer Rum30 ml dunkler Rum30 ml Limettensaft30 ml Orgeat (Mandelsirup)15 ml Blue Curacao100 ml Ananassaft30 ml Simple Syrup
Eiswürfel zum Crushen

ZUBEREITUNG
In einer Schüssel alle Zutaten miteinander verrühren. Eis crushen und in die Gläser verteilen. Cocktail darübergießen … Weiterlesen…

Fadenkunst / String Art – Sprinkled with ALOHA

Seit ich mich in Waikiki in ein wunderbares String Art-Bild mit Beachflair verliebt hatte, war klar: Das will ich nachmachen! Und schon am zweiten Weihnachtstag haben wir unsere zuvor aus der Restekiste im Baumarkt angeschafften Holzbretter lasiert, geschliffen, nach einer Papiervorlage benagelt und mit Stickgarnen in mehreren Lagen bestringt. Dann noch den schönen Schriftzug gestaltet und auf Transparentfolie ausgedruckt, und … Weiterlesen…

Aloha Kitchen No. 16: Macadamia Nut-Crusted Ono Kiev with Cilantro Butter and Mango Salsa

Macadamia-Nüsse wachsen in Hawaii und sind aus der hawaiianischen Küche – ebenso wie die omnipräsenten Mangos – daher nicht wegzudenken. Die Idee, das Chicken Kiev, wie wir es schrägerweise aus Australien kennen, mit Fisch und Mac Nuts zuzubereiten, stammt vom berühmten Koch Sam Choy. Wir haben seine Idee auf die österreichischen Fischmöglichkeiten angepasst für unser Weihnachtsmenü übernommen.

 

ZUTATEN für 2 Personen
350 … Weiterlesen…

Aloha Kitchen No. 15: Baked Sweet Potato Wedges with Speck, Cashews & Chili Mayo

Süßkartoffeln erleben bei uns eine Art Revival. Und bei diesem Vorspeisenrezept fühlen wir uns darin mehr als bestärkt: schnell zubereitet und superköstlich kommen die süßlichen Spalten hier mit Speck (besser wäre noch Chorizo gewesen, doch die war angesichts der Weihnachtsfeiertage überall ausverkauft), Cashews, etwas schwarzem Hawaii-Salz und einem schnellen Chili-Dip daher. Yummy! 

 

ZUTATEN für 2 Personen
2 SüßkartoffelnEtwas Olivenöl
Etwas Karreespeck, besser noch … Weiterlesen…

Aloha Kitchen No. 14: Chocolate Mousse Cake with Strawberry Coulis and Vanille Icecream

Der berühmte Hawaiianische Koch Roy Tamaguchi ist bekannt für seine Schokoladensouffles, die wir leider nie gekostet haben. Ihm zu Ehren sozusagen backe ich zu Weihnachten den köstlichsten und cremigsten Schokoladenkuchen aller Zeiten – ohne Milchprodukte, ohne Mehl und ohne Nüsse. Was wäre ich ohne Roy?

 

ZUTATEN für eine Springform mit 17 cm Durchmesser
115 g Butter115 g dunkle Schokolade (75%)1 Prise Salz1 … Weiterlesen…

Aloha Kitchen No. 13: Lava Flow aus dem Cocktail-Glas

Ich liebe Lava Flows, vor allem jene, die man trinken kann und die in einer wunderbaren rosa Farbe serviert werden. Schon beim ersten Hawaii-Besuch 2008 habe ich mich in diesen Cocktail verliebt. Und diese Liebe hat Bestand, wie sich heuer gezeigt hat, als ich gleich am allerersten Abend kurz nach der Ankunft in Honolulu in einer kleinen Sports Bar meinen … Weiterlesen…

Aloha Kitchen No. 12: Der ultimative Island Mai Tai

In den ersten Wochen nach der Rückkehr aus Hawaii konnten wir uns noch mit den importierten Mai Tai-Mischungen “über Wasser” halten, doch unser kleiner Vorrat war rasch zu Ende. Zeit, den Meister des Hauses zum Shaken zu motivieren, was erstaunlich schnell gelang. Ebenso wie dieser Mai Tai, eine köstlich fruchtige Variante mit Orangen- und Ananassaft.

 

ZUTATEN für 2 Gläser
2 Handvoll Eiswürfel60 … Weiterlesen…