Der wunderbare laktosefreie und mehllose Schokoladenkuchen

Ja, es gibt ihn. Einen Kuchen, den auch Menschen genießen dürfen, die (gerade) weder Milch noch Mehl essen dürfen. Und er schmeckt so köstlich, dass man jeden Tag ein Stückchen davon genießen könnte!

Schokoladenkuchen ohne Milch und ohne Mehl
ZUTATEN für eine Springform mit 24 cm
150 g dunkle Schokolade
150 g Butter
65 g Kakaopulver
2000 g brauner Zucker
4 Eier

ZUBEREITUNG
Backrohr auf 140 Grad vorheizen. Springform ausfetten und mit Kakaopulver ausstreuen.

Schokolade und Butter bei geringer Temperatur in einem großen Topf schmelzen. Von der Kochstelle nehmen und Butter, Zucker und verquirlte Eier unterrühren.

Teig in die Form gießen und circa 30-40 Minuten backen. Auskühlen lassen, aus der Form stürzen und nach Lust und Laune dekoriert servieren.