Karten mit Transparentfotos

Heuer möchte ich lieber Neujahrskarten als Weihnachtskarten schreiben und habe mich dafür für Fensterbillets entschieden. Diese habe ich zunächst mit Tee auf Vintage eingefärbt. Die Fenster habe ich mit auf Transparentfolie kopierten Vintage-Fotos hinterlegt und von vorne abgesteppt. Dann kam noch ein bisschen Goldglanz auf die Karten und ein Zitat dazu. Zuletzt noch ein thematisch passendes 3D-Holzelement und fertig!

      
 
 
 

Februar-Swap: TULIP MANIA

Als ich das Februar-Thema „TULPEN“ hörte, war ich kurz komplett ratlos. Okay, nicht nur kurz und nicht nur ratlos. Sondern lange und echt am Überlegen, aus diesem Swap wieder auszusteigen. Und irgendwann, nach unzähligen Versuchen mit unzähligen Techniken war ich dann einigermaßen zufrieden und freue mich über das Ergebnis und die lieben und inspirierenden Swap-Partnerinnen. Dingina:    Willemien: Andrea:   … Weiterlesen…

Poetry notecards – teegefärbtes, genähtes Papier mit Fotocollage und Minigedicht

Den Tee im Winter immer nur zu trinken, wird auch irgendwann mal fad. Daher kommt er diesmal zum Färben von Papier im Vintage-Stil zum Einsatz. Das Papier wird mit Sepia-Fotos und aufgenähten Worten verziert und dann zu collagierten Hüllen vernäht, ehe ein Gedicht rund um das genähte Wort entsteht. Als Einlage gibt es ein ebenfalls gefärbtes und mit Buchschnipseln verziertes … Weiterlesen…

Lake Love Wall Art

A5-Collagen mit eigenen Fotos von einem traumhaften Wochenende in Podersdorf am Neusiedlersee sind meine neueste Kreation – zum Aufhängen zuhause oder als Geschenke für meine Mail Art-Freundinnen. Zum Einsatz kamen neben der unverzichtbaren Buchstabenstanze auch Charms, Borten, Stempel, Landkarten und Briefmarken….                   … Weiterlesen…

Neue Grußkarten mit aufgenähten Schwarz-Weiß-Fotos und Collageelementen

Da ich fast alle Karten aus dieser Serie bereits verschickt habe, war es Zeit für Nachschub. Die hübsche Variante hier: Die mit der Buchstabenstanze gestanzten Schriftzüge seitlich, die man auf den Fotos leider nicht sehr gut erkennt…                                               … Weiterlesen…

Upgecycelte Postkarten, Kuverts und Untersetzer

Schon länger versuche ich, die vielen teils sehr hübschen Kuverts weiterzuverwenden, die ich von Happy Mail- und Mail Art-Freundinnen in aller Welt oft bekomme. Heute Morgen dann die Entscheidung: Ich werde sie upcyceln. Begonnen habe ich mit zwei relativ schlichten Kuverts, bei denen ich aber die Briefmarke bzw. den Poststempel sowie die von den Absenderinnen darauf angebrachten Sticker (Schmetterling bzw. … Weiterlesen…