Tomato Rosemary Chili Jam

Gegen einen trüben Sonntag gibt es nur ein Allheilmittel: einen ausgiebigen Aufenthalt vor dem Herd. Da ich am gestrigen, mindestens ebenso trüben Tag bereits alle Vorräte an Milch, Butter und Eiern aufgebraucht hatte, musste heute ein pikantes Experiment stattfinden. Und dieses gelang ganz hervorragend. Die würzige Paradeis-Rosmarin-Marmelade mit einem großen Hauch von Chili bringt den Sommer ins Haus. Yummy! Hier … Weiterlesen…

Spicy Peanut Noodles

Asien grüßt schon wieder!  Und zwar wie so oft auf herrlich pikante und auch noch schnelle Art – mit nussigen Asia-Nudeln, wie wir sie, ja, ehrlich, in Santa Monica in Kalifornien kennen gelernt haben. Das Lokal hieß Buddha‘s Belly und war wirklich nett – und die Portionen entsprechend des großen Buddha-Bauchs auch recht üppig. Hier geht's zum Rezept… … Weiterlesen…

Dacquoise-Eisbömbchen mit Schoko und Haselnuss, eine herrliche süße Entdeckung

Was ich immer schon wissen wollte, also zumindest seit meiner Weltreise: Was ist eine Dacquoise? Und vor allem: wie schmeckt sie? Beide Fragen ließen sich im Zuge des gestrigen Samstags zu meiner größten Zufriedenheit beantworten. 1)  Laut Wikipedia definiert sich die Dacquoise wie folgt: "A dacquoise is a dessert cake made with layers of almond and hazelnut meringue and whipped … Weiterlesen…

Flaumiger Joghurtgugelhupf mit getrockneten Kirschen

Seit ich meine Mini-Mini-Gugelhupfformen habe – Durchmesser etwa 3 cm – kann ich es nicht lassen. Gugelhüpfe braucht die Frau! Und zwar genau solche, wie sie mit diesem Rezept mit getrockneten Kirschen entstehen – die einzigen Gugelhüpfe, die ich für saftig genug befinde, um mehr als zwei Bissen davon verdrücken zu wollen! ZUTATEN 60 g getrocknete Sauerkirschen 2 EL Rum … Weiterlesen…

Königliche Essigzwetschken

So schnell war ich selten: gestern etwas Köstliches verkostet, heute schon nachgekocht. Die Rede ist von den wirklich unglaublich leckeren Essigzwetschken, eingelegten Pflaumen mit allerlei Gewürzen, wie ich sie gestern in der Steiermark entdeckt habe. Sie passen hervorragend zu Schinken, Speck, Käse, Brot und Aufstrichen, aber auch zu Geflügel und Wild! ZUTATEN 500 g Zwetschken 250 ml Rotweinessig 150 g … Weiterlesen…