Aloha Hour: Pau hana #8 – Strawberry Colada

Bei einem ländlichen Selbstbedienungsautomaten entdecken wir am Wochenende einen hausgemachten Erdbeersirup. Was liegt da näher, als diesen bei der nächsten Pau hana wortwörtlich in die Getränkekarte „einfließen“ zu lassen?

ZUTATEN für 1 Glas

6 cl weißer Rum
10 cl Ananassaft
2 cl Zitronensaft
6 cl Erdbeersirup
4 cl Kokossirup

ZUBEREITUNG

Alle Zutaten mit Eiswürfeln in den Shaker geben. Gut durchmixen. In mit Eiswürfeln gefüllte Gläser gießen und genießen!

Aloha Hour: Pau hana #7 – Macadamia nut-crusted Mahi Mahi with Mango Salsa

Macadamianüsse liebe ich, seit ich sie vor vielen Jahren in Australien kennen gelernt habe. Dass sie sich aber auch als Panier für Fisch oder Huhn ganz wunderbar machen, ist die Erkenntnis dieses Wochenendes. Und mit der pikanten Mango Salsa ergibt dieses Gericht eine gar köstliche Kombination! ZUTATEN für 2 Personen Für die Salsa: 1 reife Mango Saft von 1/2 Limette … Weiterlesen…

Aloha Hour: Pau hana #6 – Garlic shrimps

Garlic shrimps wie in Hawaii wird man in unseren Gefilden nie richtig hinkriegen, befürchte ich, aber einen Versuch ist es wert. Das Palmen-Tropen-Feeling fehlt allerdings ebenso wie der rustikale Charme der Foodtrucks im Norden von Oahu… ZUTATEN für 2 Personen 300 g küchenfertige rohe Garnelen (oder TK-Garnelen) 1 Bio-Zitrone 4 Knoblauchzehen 2 TL Speisestärke 1 Prise Cayenne-Pfeffer 2 EL Olivenöl … Weiterlesen…

Aloha Hour: Pau hana #5 – Banana Daiquiri

Seit unserer Rumverkostung in Wien sind wir ganz rummig unterwegs, so auch mit diesem köstlich-bananigen Banana Daiquiri. ZUTATEN pro Glas 4 cl Rum 2 cl Limettensaft 1/2 Banane 1,5 TL Zuckersirup Crushed Ice ZUBEREITUNG Crushed Ice in den Mixer geben. Banane schälen, in Stücke schneiden und zusammen mit den restlichen Zutaten ebenfalls in den Mixer geben. Alles gut durch mixen … Weiterlesen…

Aloha Hour: Pau hana #4 – Planter’s Punch

Zur Feier der ersten Folge der neuen Staffel 10 unserer heiß geliebten Serie „Hawaii Five-0“ im Fernsehen wird hawaiianisch getrunken und gegessen. Der Drink: eine Variante des Planter’s Punch. ZUTATEN pro Glas: 60 ml Myer’s Dark Rum 90 ml Orangensaft Saft einer halben Limette 1 EL brauner Zucker 1 Schuss Grenadine ZUBEREITUNG Mit Eis in den Shaker geben und gut … Weiterlesen…

Aloha Hour: Pau hana #3 – Huli huli chicken & Huli huli tuna

Zur Feier der ersten Folge der neuen Staffel 10 unserer heiß geliebten Serie „Hawaii Five-0“ im Fernsehen wird hawaiianisch getrunken und gegessen. Die Speise: Hühnchen in einer köstlichen Marinade. In Hawaii wird Huli huli chicken oft am Straßenrand bei Grillbuden serviert; huli heißt eigentlich auch „drehen“, also am Drehspieß gegrillt. ZUTATEN: 2 Hühnerbrustfilets oder Tunfischfilets Frischer Ingwer 2 Knoblauchzehen 1/2 … Weiterlesen…

Margarita deluxe mit Johannisbeersaft

Für eine kleine Abendessenseinladung der Familie suchte ich nach einem ganz besonderen Drink, der idealerweise auch zu einem kleinen hawaiianischen Popcorn-Kostprobe passen sollte. In diesen wunderhübsch roten Drink habe ich sofort verliebt und kann bereits am 12. Jänner sagen: Das ist und wird und bleibt mein Drink des Jahres 2020! ZUTATEN für 4 Gläser 3 El Kristallzucker 90 ml Limettensaft … Weiterlesen…

Schokokuchen ohne Mehl (glutenfrei)

Weihnachtsdessert einmal anders: Heuer brachte ich als Weihnachtsdessert ein Schokotrio mit, das ich als „Death by Chocolate“ servierte. Der mehllose Schokokuchen war besonders gut und das Rezept sollte daher nicht in Vergessenheit geraten. ZUTATEN für eine Springform mit 24 cm Durchmesser oder eine Brownie-Form mit ähnlicher Füllmenge 4 Eier 80 g Rohrohrzucker 150 g gemahlene Mandeln 150 g Zartbitterschokolade 150 … Weiterlesen…

Aloha Hour: Pau hana #2 – Furikake Popcorn & Guava Cocktail

4 Wochen hat es gedauert, dass wir nach unserer Heimkehr endlich Zeit fanden für unsere nächste Pau hana, unsere Aloha hour mit Cocktail und Snack. Nachdem der erste Testlauf mit dem Popcorn zuhause gescheitert war, wurde es diesmal aber perfekt… FURIKAKE POPCORN ZUTATEN 1 Paar Popcorn-Maiskolben Etwas Öl (2-3 EL) Etwas Salz und Furikake-Mischung nach Wahl (aus dem Japan-Laden) ZUBEREITUNG … Weiterlesen…