Die Wiederentdeckung des Ricottatöpfchens

Einer der solidesten Snacks seit langem; die Wiederentdeckung von Ricotta Lunch Breaks, wie ich sie vor vielen Jahren immer spontan genossen habe! Die kleinen Töpfchen oder genau genommen deren Inhalt taugen auch als Vorspeise ganz wunderbar und sind superschnell zubereitet…

ZUTATEN für 3-4 Töpfchen

250 g Ricotta
1 Ei
4 EL geriebener Parmesan
Frische Kräuter der Saison, zB Basilikum, Thymian, Rosmarin

Zum Bestreuen
4 TL geriebener Parmesan

ZUBEREITUNG

Backrohr auf 160 Grad vorheizen.

In einer Schüssel alle Zutaten gut verrühren. Mit Salz, Chiliflocken und Pfeffer abschmecken. Auf die Töpfchen verteilen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. 20-25 Minuten backen, bis die Oberseite angebräunt ist. Mit Tomaten und Grissini servieren.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.