Kulinarisches Vulkanland

Jedes letzte Wochenende im September findet in der Steiermark im kulinarischen Vulkanland ein Tag der offenen Tür statt: eine wahrlich feine Sache, die ich jedem ans Herz (und nicht nur dahin) legen kann.

Haberl&Fink (5)Vor allem bei Prachtwetter wie an diesem Wochenende sind zwei Tage Steiermark (1 Tag Graz mit Shoppen, Freunden besuchen und 1 Tag Riegersburg und Umgebung) inklusive vieler kulinarischer Entdeckungen ein Hit.

Im Ranking ganz weit oben: der Tomatenessig von Gölles, das Kürbiskernpesto von Haberl & Fink, die unglaublich leckeren Essigzwetschken von Haberl & Fink und deren Mini-Gugelhüpfe, die ich nicht verkostet habe, aber die höchst vielversprechend aussahen. Tolle Deko, tolle Geschmacksrichtungen… Ich glaube, meine Küche ruft!

Ansonsten natürlich der unvermeidliche Besuch in der Schokoladenmanufaktur Zotter – tolle Sorten, manche etwas schräg für meinen Geschmack, andere wiederum einfach nur yummy!

In diesem Sinne freue ich mich schon auf die Choco Vienna, die am kommenden Wochenende in Wien stattfindet!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.